• SPÖ Frauen Oberösterreich
  • SPÖ Frauen Oberösterreich
  • SPÖ Frauen Oberösterreich
  • SPÖ Frauen Oberösterreich
  • pause

News der SPÖ Frauen

Gewalt verhindern – gewaltfrei leben! SPÖ Frauen OÖ machen mobil

SPÖ Frauen unterstützen die Kampagne "Gewaltfrei Leben"


Rede Landesfrauenvorsitzende LAbg. Sabine Promberger bei der Ao. Landesfrauenkonferenz: „Einfordern – Auffordern – Hinschauen!

Rede Landesfrauenvorsitzende LAbg. Sabine Promberger: „Einfordern – Auffordern – Hinschauen!


Rede Barbara Blaha zur Ao. Landesfrauenkonferenz: Wir müssen nur wollen? Eine Reklamation.

Rede Barbara Blaha zur Ao. Landesfrauenkonferenz: Wir müssen nur wollen? Eine Reklamation.


Frauenpolitik ist keine Märchenstunde

Sonja Ablingers Rede zur Frauenkonferenz


LAbg. Sabine Promberger neue SP-Landesfrauenvorsitzende

Hinschauen, wachsam sein und Frauenrechte einfordern!

Bilder

News aus der Landesorganisation

ÖVP-Forderung nach Pensionsautomatik ist absurd

„Die ÖVP-Forderung nach einer Pensionsautomatik ist absurd. Es gibt ja – bedauerlicherweise – auch keine Vollbeschäftigungsautomatik“, sagt Landeshauptmann-Stv. Reinhold Entholzer. Wer die Automatik für die Anhebung des gesetzlichen Pensionsalters fordere, soll erst sagen, wie er dafür sorgen wolle, dass die Menschen tatsächlich auch so lange in Beschäftigung bleiben können. Entholzer: „Es ist verwunderlich, dass gerade jene Gruppen, die sonst die Freiheit des Marktes, Deregulierung und...

Strugl bleibt Antworten für leistbares Bauland für sozialen Wohnbau schuldig

Bei der anstehenden Raumordnungsnovelle droht Raumordnungs-Landesrat Dr. Michael Strugl offenbar auf Maßnahmen zur Baulandsicherung für soziale Wohnbauten völlig zu vergessen, zeigt SPÖ-Klubvorsitzender Christian Makor auf. „Es ist sicher sinnvoll, wenn die Raumordnungsnovelle Verbesserungen für nachhaltigen Wohnbau in ländlichen Regionen schafft. Tatsache ist jedoch, dass die meisten Wohnungssuchenden in den Zentralräumen zu finden sind. Deshalb muss die Raumordnung gerade dort Lösungen für...

Gewalt verhindern – gewaltfrei leben!

Jede fünfte Frau ist in Österreich von Gewalt in ihrem nahen Umfeld betroffen. Alleine in Oberösterreich wurden 2013 wieder 1073 Betretungsverbote gegenüber gewalttätigen Männern ausgesprochen. Betrachtet man Europa im Durchschnitt, wird sogar jede dritte Frau Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt. Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen (eine internationale Kampagne, die jedes Jahr von 25. November bis 10. Dezember stattfindet) machen die SPÖ Frauen wieder in allen oö. Bezirken...

Termine

23.11.2014 | 10:00 Uhr - 30.11.2014 | 18:00 Uhr

Das 9. Internationale Kinderfilmfestival  wird von den Kinderfreunden OÖ in Kooperation mit dem Institut Pitanga und dem Moviemento Linz durchgeführt und findet von 23. bis 30. November 2014 in Linz statt. Träume, Sehnsüchte, Abenteuer und pfiffige Kinder-Streiche flimmern über die große Leinwand. Ziel der Kinderfilme ist es, den Kindern etwas über die Welt um sie herum zu erzählen , ihre Fantasie anzuregen und sie anspruchsvoll zu unterhalten.

06.12.2014 | 09:30 Uhr - 06.12.2014 | 13:00 Uhr

Am Wochenende ist endlich einmal Zeit zum Reden. Wir laden Sie ein: Frühstücken Sie mit uns im Museum Arbeitswelt Steyr und unterhalten wir uns über Themen, die uns am Herzen liegen... zum Beispiel Tourismus.

Peter Kaiser ist seit 2013 Landeshauptmann von Kärnten. Reinhold Entholzer ist Landeshauptmann-Stellvertreter und seit 2013 Landesvorsitzender der SPÖ Oberösterreich. Beide stellen sich den aktuellen Herausforderungen im Tourismus. Sowohl in Kärnten als auch in Oberösterreich ist dieser ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und sichert Arbeitsplätze.

Ausgiebiges Frühstücksbuffet ab 9.30 Uhr (freiwillige Spende)
Talk mit Landeshauptmann Peter Kaiser und Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer ab 10.30 Uhr im Museum Arbeitswelt, Wehrgrabengasse 7, 4400 Steyr

Museum Arbeitswelt
Wehrgrabengasse 7
4400 Steyr

Mitmachen

Politik lebt von der Beteiligung möglichst vieler Menschen. Das gilt für den demokratischen Prozess im Allgemeinen, aber auch für die SPÖ im Speziellen. Auf die Menschen zugehen, ihre Bedürfnisse ernst nehmen und sie in Entscheidungen einbinden, nur so können wir ...mehr